Wir helfen…..

Rund um das Thema Altkleider herrscht viel Misstrauen und es sollte wohl überlegt sein, wem man seine gebrauchte Kleidung und Schuhe anvertraut. Leider gibt es viele schwarze Schafe, die unter einem gemeinnützigen Deckmantel Altkleider und Schuhe sammeln, um sich den Erlös aus dem Verkauf ausschließlich in die eigene Tasche zu stecken. Und auch große gemeinnützige Organisationen haben jahrelang verschleiert, dass das Sammelgut nicht als Spende an Bedürftige verschenkt, sondern als Handelsware an gewerbliche Betriebe verkauft wird. Der Verbraucher ist zu Recht verunsichert und weiß oft nicht, wem und wo er seine Kleidung und Schuhe abgeben kann.

In der Vergangenheit gab es einige Fernseh- und Presseberichte, die sich zur Aufgabe gemacht haben, Licht in das Dunkel des Altkleidersammelns zu bringen. Das Fazit ist eindeutig: Menschen in armen Ländern sind auf unsere gut erhaltene, gebrauchte Kleidung dringend angewiesen. Gebrauchtkleidung ist ein wertvolles Handelsgut, das in vielen Ländern Tausende Menschen beschäftigt und ernährt. Ein Wegfall unserer Gebrauchtkleidung würde dort für viele Menschen zu einer dramatischen Verarmung führen. Nicht zu vernachlässigen ist der ökologische Aspekt, denn Kleidung, die in den Wertkreislauf zurückgeführt wird, landet nicht auf der Müllhalde und dies bedeutet eine Entlastung für unsere Umwelt!

SHUUZ ist…

  • Fundraising für Schulen, Kindergärten, Vereine, … Schneller Erfolg mit wenig Aufwand!
  • Verwertungsmöglichkeit für Privatpersonen. Einfach und sinnvoll, direkt von zu Hause!
  • Charity- und Umweltprojekt für Unternehmen. Öffentlichkeitswirksam für den guten Zweck!

Welche Schuhe…

Für die Teilnahme eignet sich zum Laufen oder Gehen gedachtes Schuhwerk, also z.B. Sportschuhe, Stiefel, Sandalen, Sommer- wie Winterschuhe, aber auch High Heels, Gummistiefel, und so weiter. Gerne Herren-, Damen- und Kinderschuhe. Ungeeignet sind zum Beispiel Motorradstiefel, Inline-Skates, Ski- oder Schlittschuhe, eben nicht zum Laufen oder Gehen gedachte Schuhe.

SHUUZ sorgt dafür, dass die gesammelten Schuhe von armen Menschen weiter getragen werden. Diese Menschen besitzen kein Geld, um sich neue und teure Schuhe leisten zu können. Daher sollen bei SHUUZ nur solche Schuhe ankommen, die auch wirklich noch tragfähig sind: An SHUUZ geschickten Schuhe müssen zum Weitertragen geeignet sein! Schuhe, die stark reperaturbedürftig oder übermäßig verschmutzt sind, bitte nicht abgeben.