Von Mensch zu Mensch

Die WOCHE lud mit Alfred Stingl die Unterstützer der Aktion „Von Mensch zu Mensch“ ein.

Es begann 2004 mit 224 Ansuchen, 2017 haben sich die Ansuchen vervierfacht – das ist das Resümee der WOCHE-Aktion „Von Mensch zu Mensch“ mit Ombudsmann und Altbürgermeister Alfred Stingl. Als Dank an die Helfer der Aktion lud die WOCHE zu einem Abend auf die Murinsel. „Heuer starten wir mit der Aktion ins 15. Jahr. Ohne Unterstützer würden wir das nie bewältigen können“, begrüßte Stingl die rund 90 Gäste. Auch die Stadträte Kurt Hohensinner (VP) und Robert Krotzer (KP) sowie SP-Graz-Chef Michael Ehmann folgten der Einladung. WOCHE-Geschäftsführer Roland Reischl, Graz-Geschäftsstellenleiter Philip Fürstaller und Graz-Redaktionsleiterin Verena Schaupp gaben den Dank zurück: „Ein großes Lob an Alfred Stingl für seinen unermüdlichen Einsatz!“